Tarifabschluss 2014

Tarifvertrag O-I Glasspack: Bekenntnis zum Standort Rinteln

 

Rinteln / Hannover / Düsseldorf. Am vergangenen Freitag, 4. April 2014, haben sich die Industriegewerkschaft Bergbau, Energie, Chemie (IG BCE) und das Unternehmen O-I Glasspack in Düsseldorf auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt, von dem auch die Region um Rinteln profitiert: „Wir konnten im Tarifvertrag den Fortbestand des Standortes in Rinteln erreichen“, erklärt Burkhard Dallügge, Betriebsratsvorsitzender bei O-I Glasspack am Standort Rinteln und Mitglied der IG BCE-Tarifkommission. „Dieses ist auch ein Signal in Richtung Zukunftssicherung deutscher Standorte“, sagt Dallügge.

 

Die Beschäftigten an den drei deutschen O-I Glasspack-Standorten Rinteln, Holzminden und Düsseldorf können sich außerdem über kräftige Entgelterhöhungen freuen: Ab dem 1. Mai werden die Entgelte um 3,0 Prozent erhöht, ab dem 1. Februar 2015 um weitere 2,25 Prozent. Auch die Auszubildenden gehen mit Vergütungserhöhungen zwischen 8 und 10 Prozent nicht leer aus. Außerdem wird 2015 ein Bonussystem eingeführt: 1,25 Prozent können bei Erreichen der Ziele als Einmalzahlung dazukommen. Auch die geforderten alters- und alternsgerechten Arbeitsplätze sind im Tarifvertrag geregelt, für die O-I Glasspack 50.000 Euro bereitstellt. Eine Arbeitsgruppe wird passende Regelungen vorschlagen. Sollten bis November 2014 keine Regelungen abgeschlossen sein, gilt der bisherige Altersteilzeit-Tarifvertrag bis Ende 2015 fort. „Mit dem Abschluss sind wir zunächst in ruhigem Fahrwasser“, sagt Dallügge weiter.

 

Kontakt:

IG BCE Bezirk Hannover                                     O-I Glasspack GmbH & Co KG

Bezirksleiter Wolfgang Blossey                            Burkhard Dallügge (Betriebsratsvorsitzender)

Tel.: 0511 / 7631-550                                       Tel.: 05751 / 70348 /

E-Mail: bezirk.hannover@igbce.de                        Mobile: 0172-2095733

Internet: www.hannover.igbce.de                        E-Mail: Burkhard.Dalluegge@eu.o-i.com

 

20140404 4. TV O-I Abschluss als PDF zum herunterladen