Was für Aufgaben hat ein Betriebsausschuss und warum gibt es ihn?

Diese Frage habt ihr euch wahrscheinlich schon des öfteren gestellt. Bei Betriebsräten mit 9 Mitgliedern, wie bei uns im Werk, ist es betriebsverfassungsrechtlich nötig einen Betriebsausschuss zu gründen. Er besteht aus 5 Mitgliedern, dem Vorsitzenden, dem stellv. Vorsitzenden und 3 gewählten BR-Mitgliedern. Damit haben wir schon einmal das „Warum?“ geklärt.

Die Aufgabe des Ausschusses sind die sogenannten laufenden Geschäfte des BR. Das heißt, die BR-Sitzungen vorbereiten, Entgegennehmen und Bearbeiten von Anhörungen. Das Einholen von Informationen und Auskünfte erteilen gehört auch dazu. Der Betriebsausschuss kann auch die Sprechstunden mit übernehmen. Der Ausschuss entlastet so den Betriebsrat und sorgt auch für fristgemäße Bearbeitung.

Er arbeitet dem Betriebsrat zu, wie zum Beispiel bei der Erstellung von Betriebsvereinbarungen, aber er darf keine Betriebsvereinbarungen abschließen.

 BR-A

 

 

 

 

 

Ausschussmitglieder / Ansprechpartner

 

Burkhard Dallügge – 05751-70348 – 0172-2095733

Marco Godenrath – 0172-2095735

Klaus Faistl –

Markus Pollmann – 0157-50161150

Holger Dreher –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.